Bewusst wie – CSR-Online-Sprint (Vol 2.)

Ein Thema – vier aufeinander folgende Termine Themenschwerpunkt: „Digitalisierung und Zukunft der Arbeit / hybrides Arbeiten“

Zeitrahmen: jeweils 1 ½ bis 2 Stunden | 11:00 – 13:00 Uhr

Ablauf:

Jeweils Impulsvortrag /-beitrag mit anschließender Vertiefung

  1. Impuls-Vortrag zum Thema
  2. Erfahrungsbericht zum Thema
  3. Workshop-Impuls „Erste Schritte“
  4. Open Space – Raum für eure/ihre Themen

Eure Fragen und Wünsche zum Thema „Digitalisierung“

  • Methodenwissen zu digitalem/hybridem Arbeiten (z.B. Design-Sprint, agiles Arbeiten)
  • Wunsch nach stärkerer Vernetzung/Transparenz (Info zu gemeinsamen Projekten) und unkomplizierten Dialog-Möglichkeiten
  • Auseinandersetzung mit dem Thema „Führung auf Distanz/im Homeoffice“
  • Information zur praktischen Herangehensweise (wie priorisiere ich Projekte / welche technischen Möglichkeiten gibt es)

Erste Antworten im Austausch mit unseren Mitgliedsunternehmen:

Termin 1 – Mediamoss Impulsvortrag:

Die Newsroom-Idee: Digital und nachhaltig kommunizieren
Wie können Unternehmen digital und nachhaltig kommunizieren? Diese Frage will Christoph Moss im Online-Sprint beantworten. Kommunikation und Marketing brauchen eine nachhaltige Organisation auf dem Weg ins digitale Zeitalter. Professor Moss hat dazu das Newsroom-Modell entwickelt, eine Organisationsform, die er mit seinem Team von Mediamoss in mehr als 100 Unternehmen umgesetzt hat. Kleine Unternehmen, Mittelständler, Kirchen, Behörden aber auch Konzerne wie Datev oder Siemens haben diese Idee inzwischen für sich entdeckt. 

Prof. Dr. Christoph Moss ist Gründer der Mediamoss-Gruppe, die Büros in Dortmund, Stuttgart und Wien unterhält:

  •  Mediamoss Newsroom berät Unternehmen zum Corporate Newsroom.
  •  Mediamoss Digital ist eine Social Media Agentur, die Kunden wie Porsche oder Signal Iduna betreut. 
  •  AustriaContent macht Content Marketing für den B2B-Sektor. 

Sprinten Sie mit auf dem Weg zu digitaler, nachhaltiger Kommunikation!

Termin 2 – DSW21 Erfahrungsbericht zum Thema „Zukunft der Arbeit / Design Thinking als Problemlösungsansatz“

INHALT:

  • Wann eignet sich Design Thinking?
  • Was ist Design Thinking?
  • Design Thinking Workshops im remote-Umfeld
  • Erläuterung der Methodik anhand eines Praxisbeispiels

Termin 3 – SIGNAL IDUNA Workshop-Impuls „Erste Schritte – agiles Arbeiten“

Termin 4 – Open Space – Raum für euch „Offene Themenrunde“ – z.B. Führung auf Distanz, Homeoffice, …

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch.

Archive

Weitere Veranstaltungen

Bewusst vor Ort bei abakomm.gmbh/KTDM Metropole Ruhr UG

Wann?  Donnerstag, 01. Juli 2021, ab 8:00  Uhr

Wo?      digital 

Wie?     Bitte melden Sie sich hier an.
Erleben Sie an diesem Tag hautnah einen Nachhaltigkeits-Change, den Sie in Ihrem Unternehmen eingliedern und dort spielend leicht umsetzen können.

Nachbericht Praxistag bei presigno

Unser Vereinsmitglied presigno hat beim ersten Bewusst wie e.V. Praxistag an Beispielen aus seinem Agenturalltag gezeigt, wie #Nachhaltigkeitskommunikation aussehen kann. Danke an Agenturchefin Isabell Reinecke + Content-Marketing-Spezialistin Lisa Krawczyk!

Bewusst wie – CSR-Online-Sprint (Vol 2.)

In vier komprimierten Veranstaltungen „Online-Sprint“ betrachten wir Facetten des Themas „Digitalisierung – hybrides Arbeiten“.

An vier Terminen jeweils von 11 bis 13 Uhr geht es um: „Die Newsroom-Idee: Digital und nachhaltig kommunizieren“, Design Thinking, Agiles Arbeiten und Kollegiale Beratung.
Jetzt schon Anmelden.

Rückblick Mitgliederversammlung

Es gibt Veränderungen in unserer Führung: Udo Mager scheidet aus dem Aufsichtsrat aus, seinen Platz nimmt Dr. Arne Elias ein, der bislang im Vorstand tätig war. Neu im Vorstand ist hingegen Peter Büchel. Petra Hövelborn wechselt innerhalb des Vorstands zum Bereich Presse.

Nach oben