BEWUSST WIE – Vor Ort beim TSC Eintracht

Der TSC Eintracht Dortmund setzt auf Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung. Für den TSC ist der umweltbewusste, sparsame Umgang mit Ressourcen spätestens seit 2005 (erste thematische Auseinandersetzung mit dem Thema der energetischen Gebäudesanierung) ein Schwerpunktthema. Nach der Einführung erster energieschonender Maßnahmen und dem Einbau des Blockheizkraftwerks im Jahr 2009 war für den TSC schnell klar, dass dies nur der Anfang sein konnte. Auch in den Folgejahren setzte er konsequent auf eine nachhaltige und ressourcenschonende Investitionspolitik. Die Ergebnisse und Ausblicke des Energie- und Umweltprojekts zeigt unser Vereinsmitglied beim nächsten Praxisbesuch am 02. Dezember. Der Praxisbesuch in Präsenz findet von 8 bis circa 10.30 Uhr statt.

 

Was? Bewusst vor Ort „Energie- und Umweltprojekt“

Wann? 02. Dezember 2021, 8:00 – 10.30 Uhr

Wo? Victor-Toyka-Straße 6, 44139 Dortmund

Foto: Scheffler Helbich

 

Weitere Veranstaltungen

Nachhaltigkeit bei Wilo

Seit seiner Gründung im Jahr 1872 hat sich der multinationale Technologiekonzern Wilo zu einem der weltweit führenden Anbieter von Pumpen und Pumpensystemen für die Gebäudetechnik, die Wasserwirtschaft und die Industrie entwickelt. Als Erfinder der ersten Hocheffizienzpumpe haben Nachhaltigkeit und Klimaschutz bei Wilo seit jeher Priorität. Heute tragen die Pumpen und Pumpensysteme des Unternehmens dazu bei, Menschen auf der ganzen Welt auf intelligente, effiziente und klimafreundliche Weise mit Wasser zu versorgen.

Nachbericht BEWUSST WIE Online-Sprint 2021

Mit unserem BEWUSST WIE Online-Sprint (Vol.2) widmeten wir uns im Oktober 2021 schwerpunktmäßig dem Thema „New Work“.
Darunter verstehen wir eine den aktuellen Herausforderungen entspechende, konstruktive und für den Menschen sinnvolle, weitestgehend angenehme und gesundheitsfördernde Arbeitswelt.

Nachhaltigkeit bei der Krankenkasse BIG direkt gesund

Seit gut eineinhalb Jahren kümmert sich ein Arbeitskreis bei der BIG um das Thema Verantwortung, Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR). Dieser arbeitet daran, die BIG in vielen Bereichen nachhaltiger aufzustellen. Das Team hat zusammengetragen, was die BIG bereits tut, aber auch neue Maßnahmen angestoßen.

Nach oben