BEWUSST WIE Humanitäre Hilfe für Geflüchtete

Zusammen mit einem vom City-Ring organisierten Konvoi fuhr ein von TRD-Reisen und BEWUSST WIE organisierter Bus in das polnisch-ukrainische Grenzgebiet um Hilfsgüter zu übergeben und Geflüchteten den Weg nach Deutschland zu ermöglichen.

Das engagierte Team von TRD-Reisen Anja Fischer, bestehend aus Sascha, Andreas, Marija, Larissa und Franca Krull aus der Geschäftsstelle unseres BEWUSST WIE e.V. brachten 53 Personen sicher zur Landeserstaufnahmestelle in Bochum. Herzlichen Dank dafür an das gesamte Team!

 

Fotos: Franca Krull

Nie war in der jüngeren Geschichte ein eskalierter Konflikt mit all seinen Folgen für uns so nah und deutlich spürbar wie derzeit durch den Krieg in der Ukraine.

Menschen, die getrennt von ihrer Familie mit einer Tasche voll Habseligkeiten und ohne Kenntnis der Sprache – geschweige denn der Schriftzeichen – in ein fremdes Land kommen, die neu Fuß fassen sollen, sich in einer anderen Kultur mit bisher unbekannten Regeln zurechtfinden sollen und zugleich die Schrecken der vergangenen Wochen verarbeiten müssen.

Fotos: Franca Krull

Viele unserer Mitglieds- und Netzwerkunternehmen unterstützen hier in unterschiedlichster Weise. Als BEWUSST WIE möchten wir dieses große Engagement deutlich machen und Verbindungen schaffen. Und wir möchten weiterhin effektiv unterstützen – sei es bei Fragen der Unterbringung oder der Integration. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe.  Wir freuen uns auf Ihre Nachricht an kontakt@bewusst-wie-ev.de – Vielen Dank.

Gleichzeitig bedanken wir uns sehr herzlich für die zahlreichen Spenden, die uns zur Unterstützung der Geflüchteten bereits erreicht haben.

Fotos: Franca Krull

Für die Geflüchteten ging es nach einem ersten Corona-Test weiter nach Ibbenbüren. Von dort wird die weitere Verteilung auf freie Unterkünfte in NRW koordiniert. Wir hoffen, dass die Frauen und Kinder eine passende Unterkunft finden und sich gut einleben werden.

Unterstützung wird weiterhin benötigt. Gerne würden wir aus den Reihen des Vereins Wohnraum und weitere Begleitung bei der Eingewöhnung in die neue Kultur bieten. Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie hier weiterhelfen können – telefonisch oder per mail an kontakt@bewusst-wie-ev.de

Fotos: Franca Krull

Weitere Veranstaltungen

Impact Friends

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund, die Messe Dortmund und die Good Profits GmbH organisieren auch in diesem Jahr wieder die Nachhaltigkeitsmesse IMPACT FRIENDS. Diese findet am 26. August 2022 statt. Das Programm dreht sich um den „Transformationstrend Nachhaltigkeit“. Wie können Transportwege kurz gehalten, Geschäftsmodelle nachhaltig gestaltet oder Produkte klimafreundlich hergestellt werden? Zahlreiche Expert*innen teilen an Ständen, in Workshops oder bei Key Notes ihr Wissen mit dem Ziel, die Gesellschaft und die Wirtschaft gemeinsam in die Zukunft zu führen.

Wir freuen uns, dass gleich mehrere Mitglieder unseres Vereins mit dabei sind! Außerdem sind wir als Verein auch als Aussteller vertreten. Kommt uns am Stand EN.31 besuchen!

2. BEWUSST WIE-Tag des CSR-Netzwerkes Dortmund

Unter dem Leitthema „Nachhaltiges Handeln“ lud der Bewusst wie e.V. Mitglieder und Interessierte am 21. Juni zum 2. Bewusst wie Tag ein. Auf dem Wilopark spannte sich der Themenbogen von Wasser als Lebensgrundlage über nachhaltige Finanzierung und Mobilität bis zur Wirtschaftsethik. Fast alle Referentinnen und Referenten kamen aus den Reihen des Vereins, dem mittlerweile über 70 Dortmunder Unternehmen angehören. Den musikalischen Rahmen bildete das 15-köpfige ukrainische Jugend-Streichensemble der Musikschule Phoenix.

Foto: Oliver Schaper

Nachhaltigkeit beim BvB

„Es gibt nur einen Planeten, auf dem wir Fußball spielen können“ So kommentierte Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung von Borussia Dortmund, nicht nur den Beitritt

BEWUSST WIE Tag 21.06.2022

Nie war das Wort „Nachhaltigkeit“ so omnipräsent wie heute. Längst sehen sich nicht mehr nur Politik und Zivilgesellschaft zu nachhaltigem Handeln aufgefordert, sondern auch Unternehmen. Doch wie kann „nachhaltiges Handeln“ im Unternehmenskontext eigentlich aussehen? Wo wird bereits nachhaltig gehandelt, und wo gibt es noch Handlungsspielraum? Über diese und weitere Fragen wollen die „Bewusst wie“-Mitgliedsunternehmen gemeinsam mit ihren Netzwerk-Partnern und -Freunden ins Gespräch kommen.

Bewusst wie Tag 2022
21. Juni, 9:30-15:00 (Vorträge & Diskussionsrunden im Vortragssaal)
& 15:00-voraussichtlich 19:00 Uhr (aktive Angebote auf dem Wilopark)
Wilopark 1, 44263 Dortmund

Nach oben