Best-Practice-Austausch – Erfahrungen zur CSR-Berichterstattung

Datum: 17.06.2020

11:30 - 13:30 Uhr

Marieke Köhler
Teamleitung Nachhaltigkeit
Corporate Responsibility

BVB 09
Dortmund  

Seit 2014 gibt es die CSR-Richtlinie für große, an der Börse notierte Unternehmen. Per Gesetz sind Unternehmen in Deutschland seit 2017 zur „nicht-finanziellen Berichterstattung“ verpflichtet. Eine der ersten, die sich bei dem BVB mit dem Thema CSR-Berichterstattung beschäftigt hat, ist Marieke Köhler, Teamleitung Nachhaltigkeit.

Die Höhen und Tiefen, die sie auf dem Weg von den ersten Recherchen bis zu dem heutigen Stand der CSR-Berichte erlebt hat, sind wertvolle Erfahrungen, die sie in diesem Best-Practice-Austausch mit uns teilt. Wie gelingt es, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter davon zu überzeugen, hier mit an einem Strang zu ziehen? Und bedeutet die Berichterstattung nur viel Arbeit oder gibt es auch positive Aspekte für das Unternehmen?

Profitieren Sie von dem Erfahrungsbericht und steigen Sie ein in den Austausch untereinander.

Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen

Kategorien

Archive

Weitere Veranstaltungen

Helpathon #3

Hat das Konzept Kaufhaus wie wir es kennen ausgedient? Die Corona-Pandemie hat eine Entwicklung im Handel, die sich schon seit einigen Jahren abgezeichnet hat, noch einmal deutlich unterstrichen und beschleunigt. Durch die Schließung der Innenstädte im Lockdown wurde abschließend klar, dass das Internet für viele Bürger der bessere Vollsortimenter ist und die Herausforderung für den lokalen Handel darin liegt sich hiervon abzugrenzen. Für diese Herausforderung, vor der Kommunen, Immobilieneigentümer, Händler und auch Kunden stehen wollen wir gemeinsam Ideen entwickeln.

Implementierung und Kommunikation von CSR

Wie implementiere ich CSR im Unternehmen? Datum: 16.06.2020 11:00 – 13:00 Uhr Edzard Bennmann Leiter Unternehmenskommunikation SIGNAL IDUNA Gruppe Dortmund    Corporate Social Responsibility (CSR), also

Nach oben