greenhouse.ruhr Auftaktveranstaltung 08.09.2021

Die zweite Runde startet:

greenhouse.ruhr unterstützt Gründer*innen mit sozialen und ökologischen Geschäftsideen sowie Intrapreneur*innen mit sozial innovativen Projektideen bei ihrer (Weiter-)Entwicklung. Dabei bietet das Stipendienprogramm Ihnen ein professionelles Coaching sowie unterschiedliche Trainings, speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Und: Am Ende winkt die Chance auf ein Preisgeld!

greenhouse.ruhr hat zum Ziel, soziale Innovationen durch unternehmerische Aktivitäten systematisch zu fördern und ein regionales Ökosystem für Social Entrepreneurship aufzubauen.

Für 2021 stehen im Stipendienprogramm insgesamt 8 kostenfreie Plätze für Teilnehmer*innen bzw. Gründungsteams zur Verfügung. Die Förderlaufzeit beträgt 4 Monate und endet mit der Abschlussveranstaltung am 15. Dezember 2021.

Der Stipendienwert beträgt maximal 9.000 Euro, verteilt wie folgt:

   – Coaching und Trainings im Wert von 4.000 Euro

   – Preisgeld in Höhe vom max. 5.000 Euro

Das bietet das greenhouse.ruhr-Programm:

  • Veranstaltungsstaffel mit Ideenwerkstatt, regelmäßigen Meetups, Gelegenheit zum Networking und fachlichem Input
  • Bedarfsanalyse und spezieller Entwicklungsplan für jedes Team
  • Individuelles Coaching durch ausgewählte Expert*innen und Zusammenarbeit mit verschiedenen Netzwerken
  • Gründungs- und Fördermittelberatung durch die Wirtschaftsförderung Dortmund
  • Bei Bedarf zusätzlich buchbare Beratungsleistungen (z. B. bei einer Rechtsanwaltskanzlei oder Steuerberatung)
  • Vermittlung von Kontakten und Unterstützung beim Aufbau eines persönlichen Netzwerks
  • Preisgelder in Höhe von maximal 5.000 Euro

Wann: Mittwoch 08.09.2021, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wo: Werkhalle im Union Gewerbehof • Dortmund

Wie: Anmeldung notwendig

Thema: Offizieller Startschuss für das greenhouse.ruhr-Programm 2021 mit Zuordnung der Teams zu den Coaches

Das weitere Programm findet Ihr unter greenhouse.ruhr

Weitere Veranstaltungen

CSR aus der Praxis – DEW21

Verantwortlich handeln – klimaneutral werden

Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) sorgt dafür, dass Energie und Wasser sicher und zuverlässig fließen. Als Dortmunder Unternehmen ist für uns aber auch selbstverständlich, dass wir Verantwortung für unsere Stadt und die Region übernehmen. Wir sind fest in Dortmund verankert und möchten als Teil der Stadtgesellschaft eine lebenswerte Zukunft für heutige, aber auch zukünftige Generationen gestalten.

CSR aus der Praxis – GreenIT

„Für uns gehört Nachhaltigkeit zur Unternehmens-DNA. Dies haben wir direkt bei Unternehmensgründung im Jahr 2013 definiert. Für uns bedeutet es, nicht nur auf einen grünen Büroalltag bei uns achten, sondern auch unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre IT-Infrastruktur nachhaltig zu gestalten“ erklärt Thomas Lesser, Geschäftsführer bei GREEN IT.

Dabei achten wir nicht nur auf die umweltschonenden Aspekte, sondern legt viel Wert auf die Balance aus ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit.

Impact Friends

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund, die Messe Dortmund und die Good Profits GmbH organisieren auch in diesem Jahr wieder die Nachhaltigkeitsmesse IMPACT FRIENDS. Diese findet am 26. August 2022 statt. Das Programm dreht sich um den „Transformationstrend Nachhaltigkeit“. Wie können Transportwege kurz gehalten, Geschäftsmodelle nachhaltig gestaltet oder Produkte klimafreundlich hergestellt werden? Zahlreiche Expert*innen teilen an Ständen, in Workshops oder bei Key Notes ihr Wissen mit dem Ziel, die Gesellschaft und die Wirtschaft gemeinsam in die Zukunft zu führen.

Wir freuen uns, dass gleich mehrere Mitglieder unseres Vereins mit dabei sind! Außerdem sind wir als Verein auch als Aussteller vertreten. Kommt uns am Stand EN.31 besuchen!

Nach oben