BEWUSST WIE Online-Sprint (Vol 2.) – Themen: Kommunikation, Design-Thinking, Agiles Arbeiten, Führung auf Distanz – Veranstaltungsreihe, Termine: 05., 07., 27., 28.10.21

Die Welt ist im Wandel – Friday`s for Future mobilisieren die Jugend, die bisher insgesamt als eher unpolitisch wahrgenommen wurde. Social Media erobert nicht nur die private sondern auch die unternehmerische Welt. Und Arbeit aus dem Home-Office ist spätestens seit 2020 kein Sonderstatus mehr, der nur für wenige ausgewählte Personen gilt. All dies sind Themen, die aus unserer Sicht das Potenzial haben, darüber zu entscheiden, wie in Zukunft gearbeitet wird und ob Unternehmen sich dauerhaft am Markt behaupten können.

Um nachhaltig wirksame Lösungen zu finden, brauchen wir den Austausch untereinander, müssen Gedanken bündeln, Kreativität forcieren und tragbare Entscheidungen treffen. Das heißt, gemeinsam lernen, miteinander kooperieren und möglichst schnell vorhandene Kompetenzen und Fähigkeiten nutzen und weiter ausbauen.

Mit unserem diesjährigen CSR-Online-Sprint nehmen wir diesen Gedanken auf. In der vierteiligen digitalen Veranstaltungsreihe, die vor und nach den Herbstferien stattfindet, kommen Unternehmen zu Wort, die Erfahrungen mit genau diesen Themen gesammelt haben und bereit sind, sie mit uns zu teilen. Im Auftakt am 5.10. geht es darum, eine geeignete Organisationsform zu finden, um Themen zu bündeln und die Kommunikation über die unterschiedlichen Wege und Medien effektiv zu gestalten.

Weiter geht es am 07.10. mit einem top-aktuellen Erfahrungsbericht. DSW21 hat im laufenden Jahr ein großes „Design-Thinking-Projekt“ zum Thema „Zukunft der Arbeit“ durchgeführt und lässt uns als Teilnehmer*innen des BEWUSST WIE – Online-Sprints an den Ergebnissen und Erfahrungen teilhaben.

Aufbauend auf diesen Erfahrungen geht es nach den Herbstferien weiter mit der Frage, was sich hinter dem oft gehörten Stichwort „Agilität“ verbirgt. Muss jedes Unternehmen agil werden, um nachhaltig erfolgreich zu sein? Aus erster Hand erfahren wir, was zu beachten ist.

Nachdem in den vorhergehenden Beiträgen ein gemeinsames Verständnis zu diesen partizipativen und damit zukunftsweisenden Arbeitsweisen aufgebaut wurde, beschäftigen wir uns in der Abschlussveranstaltung mit den für Ihren Arbeitsplatz relevantesten Themen. Im „Open Space“ haben Sie den Freiraum eigene Impulse und Themen einzubringen.

Moderation |  Petra Hövelborn – Business Coaching | Wirtschaftsmediation

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch.

Weitere Veranstaltungen

BEWUSST WIE – Vor Ort am 02.12.2021 bei TSC Eintracht

Der TSC Eintracht geht mit gutem Beispiel voran – insbesondere in Sachen Umweltbewusstsein und CO2-Fußabdruck. Die Details erfuhren die Teilnehmer*innen bei #BEWUSSTWIEvorOrt. Das Netzwerken und persönliche Treffen in angenehmer Atmosphäre rundeten die Veranstaltung ab.

BEWUSST WIE – Vor Ort beim TSC Eintracht

Der TSC Eintracht Dortmund setzt in seinen Handlungen auf Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung.

Wie das aussieht zeigen die Verantwortlichen im nächsten Termin unserer Reihe BEWUSST WIE vor Ort. Im Fokus des Praxistags am 2. Dezember steht insbesondere das Energie- und Umweltprojekt des Vereins.

Was? Bewusst vor Ort „Energie- und Umweltprojekt“

Wann? 02. Dezember 2021, 8:00 – 10.30 Uhr

Wo? Victor-Toyka-Straße 6, 44139 Dortmund

Nach oben